Über mich

Willkommen!

Mit 13 Jahren bekam ich meine erste Spiegelreflexkamera. Es war eine  manuell zu bedienende Praktica und ich habe sie geliebt. Sie eröffnete mir ungeahnte, kreative Möglichkeiten. Seitdem habe ich die Fotografie verfolgt – oder sie mich.

Zunächst konzentrierte ich mich auf die Landschafts- und Makrofotografie, später dann kam die Arbeit mit Menschen hinzu.
Begleitet hat mich die Fotografie während meines Studiums der Biologie, auf biologischen Exkursionen und fischereibiologischen Reisen in den Atlantik. Zuweilen eröffnete sie mir Türen, fanden sich doch die Porträtierten von einer Seite dargestellt, die ihnen gefiel. Stets jedoch hatte sie dokumentarischen Wert und strapazierte in vordigitalen Zeiten mein Portemonnaie.

Heute ist es meine Leidenschaft, Geschichten in Bildern festzuhalten und Personen im besten Licht darzustellen. Neben fotografischen Standards gilt es für mich, Gesten festzuhalten, Mimiken, Bewegungen der Fotografierten, Eigenschaften, die den Ausdruck prägen.

Sie können mich als Fotograf buchen!

Ich liebe themenspezifische Projekte, aber auch die Fokussierung auf die vielen Augenblicke eines festlichen Tages, einer Hochzeit, die anschließend in einem Mosaik aus Fotografien verschiedenartige Perspektiven aufzeigen.
Mein Ziel ist es im Bild festzuhalten, was Sie auch nach langer Zeit lächeln lässt.