Segeln im Oktober

Segeln im Oktober

Herbstliches Absegeln in den Niederlanden

Segeln im Oktober muss kein leichtes sein im Ijsselmeer. Kalt war es, frischer Wind, aber immerhin wenig Niederschlag. Das Niederl√§ndische Ijsselmeer war abgesehen von einigen Berufsschiffern verlassen, nur noch¬†wenige Segler kreuzten √ľber das Binnenmeer, in dem sich schnell kurze steile Wellen aufbauen k√∂nnen.

So zeigten sich die kleine H√§fen an der K√ľste von ihrer stillen Seite, viele Restaurants haben¬†die Terrassenst√ľhle bereits winterfest verpackt, in den Sportbooth√§fen von Stavoren, Hoorn, Enkhuizen und Volendam verschwanden die Boote in den Winterqartieren.¬†Hartgesottene M√§nner, warm eingepackt mit M√ľtze, Schal und Handschuhen, befreiten die R√ľmpfe von Seepocken. In Hoorn wurde diese Aufgabe u.a. von Frits √ľbernommen, der sich bereitwillig f√ľr ein kurzes Interview und Fotoshootings zur Verf√ľgung stellte.

Ich habe den Segelturn genossen und viel gelernt √ľber die niederl√§ndische Mentalit√§t.

(Klicken Sie auf die Bilder!)

Schreibe einen Kommentar